Stadler AG Elektro und Telekommunikation

FIRMENGRÜNDUNG
1892 erhielt der gelernte Messerschmied Anton Stadler von den Wasserwerken Zug den Auftrag, die erste Freileitung vom Lorzentobel in die Stadt Zug zu bauen. Im gleichen Jahr installierte er die Saalbeleuchtung im Hotel Löwen, das erste elektrische Licht in Zug. Somit war der Grundstein für das Elektrounternehmen Stadler gelegt.

FIRMENENTWICKLUNG
Dass die Stadler AG heute einen guten Namen hat, dazu hat ein Team von langjährigen und erfahrenen Mitarbeitenden wesentlich beigetragen. Etwas ist in den vielen Jahren, seit es dieses Unternehmen gibt, gleich geblieben: die Begeisterung für die vielfältige Arbeit rund um Elektrizität und Kommunikation.

STARKE GRUPPE
Seit 1961 ist die Stadler AG Teil der Baumann Koelliker Gruppe, hat somit Zugang zu den Kompetenzzentren und zu einem umfassenden Wissen. Ein Know-How, auf was wir jederzeit zurückgreifen können.

Faszination
Ein Leben ohne elektrische Energie ist undenkbar. Sie ist Quelle für Industrie und Gewerbe sowie für unseren Lebens- und Wohnkomfort. Die rasante Entwicklung neuer Technologien bietet vielseitige Möglichkeiten und die Bedürfnisse unserer Kunden verlangen nach massgeschneiderten Lösungen. Und genau darin sind wir stark.

Kontakt